treeme- mein Baum, was nützt der, wenn die Rendite ungewiss ist?

gesamtes Geld zurückbekommen haben. Auch wird sich dann in 12 Jahren erst zeigen, ob es eine und welche Rendite das Investment erwirtschaftet hat.Hier sollte man als Anleger nur Geld einsetzen, was man nicht benötigt, denn wir sehen jedes Holzinvestment, als ein Risikoinvestment für den Anleger.Hier haben wir beim Produkt “treeme” noch eine weitere zu beachtende Situation, denn das Unternehmen hat seinen juristischen Sitz in der Schweiz, also finanztechnisch gesehen im nicht europäischen Ausland.Jeder Anleger der einmal rechtliche Probleme mit dem Unternehmen, warum auch immer, bekommen könnte, muss dann die Klärung vor einem Schweizer Gericht anstreben. Ich kann Ihnen versichern, das ist Kostenaufwendig und mit viel Risiko verbunden.

Hier von Baumfairmögen zu reden ist dann schon sehr “Irreführend”. Nun darf man auch nicht hinter jedem Investment etwas Unrechtes vermuten, aber man muss aus unserer Sicht immer vor den Risiken eines solchen Investments hinweisen. Wir finden der Anleger sollte sich über sein Risiko immer vollumfänglich im Klaren sein.

PRESSEKONTAKT

Diebewertung
Thomas Bremer

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.diebewertung.de
E-Mail : redaktion@diebewertung.de
Telefon: 0163-3532648
Telefax: 0341 – 870 85 85 9